Migränetherapie

Neben der medikamentösen Therapie bietet die Physiotherapie eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten.

Je nach Symptom und Therapieziel können folgende Techniken zum Einsatz kommen:

  • Manuelle Lymphdrainage
    fördert den Abtransport von Entzündungsstoffen, wirkt beruhigend und schmerzlindernd auf das Nervensystem, lockert verspannte Muskulatur
  • Manuelle Therapie / Osteopatische Techniken
    beseitigt Störungen im Bereich der Wirbelsäule und des Beckens
  • Aktive und passive physiotherapeutische Übungen
    zur Durchblutungsförderung und Lockerung verspannter Muskulatur
  • Physikalische Therapie
    Wärme (Fango, heiße Rolle, Rotlicht) fördert die Durchblutung und löst Verspannungen
  • Entspannungstechniken
  • der Abbau von Verspannungen wirkt sich positiv auf die psychische Befindlichkeit aus

Ziele der Migränetherapie

  • Schmerzreduktion
  • Verringern der Migräneattacken
  • Verbesserung der Lebensqualität