Kinesio-Taping

Durch spezielle Anlagetechniken mit flexiblem Tape-Klebeverband werden körpereigene Heilungsmechanismen aktiviert und optimiert.

Das elastische Tape-Material schränkt die Bewegung nicht ein, sondern ermöglicht und verbessert sie. Es kommt zu einer Verkürzung der Heilungsphasen, Erhöhung der sportlichen Leistung und Verletzungsvorbeugung.

Weitere Effekte des Kinesio-Tapings

  • Tonusregulation der Muskulatur ( Aktivierung / Entspannung, je nach Anlagetechnik)
  • Regulierung der Faszienspannung
  • Korrektur des Faszienverlaufs
  • Beseitigung muskulärer Dysbalancen
  • Erhöhung der Mikrozirkulation von Blut und Lymphe
  • Schmerzlinderung / Schmerzbeseitigung
  • Behandlung von Triggerpunkten
  • Funktionelle / mechanische Korrektur von Gelenken
  • Verbesserte Propriozeption
  • Verbesserung und Erleichterung von sportspezifischen Bewegungsmustern
  • Positive Beeinflussung des neurologischen Systems
  • Behandlung von Narben

Das Kinesio-Taping wird in allen medizinischen Fachbereichen eingesetzt.